• Productietechnieken
  • Productietechnieken

Produktions­techniken

In Chr. Muller Touw stellen wir unsere Produkte auf der Grundlage verschiedener Techniken her. Diese Techniken werden nachfolgend erläutert.

Flechten
Das Zusammenfügen von Garnen mit gegenläufigen Spulenhaltern zu einem 8-12-16-20-24 und 32 dicken geflochtenen Zwirn mit oder ohne Kern, um einen kompakten, verschleißfesten und starken Zwirn herzustellen. Auch Spiralflechten erfolgt gemäß einem vergleichbaren Prinzip.

Seilherstellung
In einem Drehprozess werden 3 oder 4 Stränge mit einer Links- oder Rechtsdrehung zu einem Seil gedreht. Dies kann sowohl lose oder sehr eng gemacht werden, und hängt von dem herzustellenden Produkt ab.

Zwirnen
In einem Drehprozess werden Basisgarne zusammengezwirnt, um gemeinsam mehr Stabilität und Bruchkraft zu erhalten.

Spulen
Zwischenprodukte auf eine Rolle oder Trosse spulen.

Aufspulen
Ein Endprodukt auf eine Haspel oder Kreuzspule spulen.

Weben
Auf einer Webmaschine werden in der Länge gespulte Garne mittels eines Webgarns zusammengeführt, um daraus ein stabiles Ganzes herzustellen.

Kontakt

0481 - 365 240
0481 - 377 239
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Verkauf)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Allgemein)